360°-Makrofotografie

360° ProduktfotografieWährend die 360°-Fotografie in den meisten Fällen bei der Produktpräsentation von größeren Artikeln Anwendung findet, kann es manchmal auch wünschenswert sein, sehr kleine Gegenstände drehbar darzustellen.
Um auch kleinste Objekte von weniger als 20mm Kantenlänge mit höchster Präzision rundum darstellen zu können, habe ich ein neues Rotationssystem für 360°-Makrofotografie entwickelt. Hiermit ist es auch möglich, die Rotationsachse frei im Raum festzulegen.
Das erhöht nicht nur die Flexibilität bei der Bildgestaltung, z.B. bei der Ausleuchtung und der Auswahl von Hintergründen. Die Steuerung ermöglicht zudem eine Bildauflösung von mehreren tausend Einzelbildern pro Achsumdrehung und macht das Verfahren neben der herkömmlichen Werbefotografie auch für technologische und wissenschaftliche Darstellungen interessant.

Mit der Maus kann man die Ansicht hin- und herdrehen.
» Ansicht vergrößern

360° Produktfotografie

Weitere interessante Artikel:

Interessante Klinkerfassaden

Diese Häuser wirken durch den hellen Klinker zunächst sehr freundlich und gleichzeitig zeitlos elegant. Das gestalterische i-Tüpfelchen findet sich am Eingangsbereich: Die Fassade wird durch elegante Rundungen aufgelockert und durch ein vertikales Band aus glatten Fassadenplatten unterbrochen. Die irisierenden Panele ändern – je nach Lichteinfall und Blickrichtung – ihre Farbe.

Architekturfotografie Wohnhaus Fassade