Kategorie Archiv: Werbefotografie

Michael Dieck Fotodesign, Werbefotografie in Bremen und Berlin: Professionelle Fotografie von Waren und Produkten für Werbung, eCommerce, Online-Shop und Kataloge sowie PR- und Presse. Werbefotograf in Bremen, Berlin, Minden, Hannover, Hamburg. Werbefotograf und Produktfotografie in Oldenburg, Delmenhorst und Bremerhaven.



Industriefotografie im Studio

Industriefotografie Produktfoto ImpfgerätIndustriefotografie Detailaufnahme ImpfgerätIndustriefotografie Detailaufnahme ImpfgerätIndustriefotografie Produktfoto ImpfgerätBei Industriefotografie denkt man oft zuerst an Bilder von Kraftwerken und Raffinerien oder Aufnahmen von Maschinen in Werkshallen. Oft lassen sich technische Produkte, Geräte oder Anlagen aber auch gut im Studio fotografieren, selbst wenn sie etwas größer sind. Wenn die Aufnahmen z.B. für Kataloge, Prospekte oder Messeplakate verwendet werden sollen, bietet sich ein neutrales Umfeld an, durch individuelle Ausleuchtung kann der Hintergrund zudem auch passend zum Corporate Design des Unternehmens oder der Marke gestaltet werden. So habe ich kürzlich dieses Gerät für einen Hersteller bei mir im Studio fotografiert.
Und wenn Anlagen oder Geräte nicht transportiert werden können, weil sie zu groß oder gerade nicht abkömmlich sind, kann ich auch vor Ort beim Kunden ein mobiles Studio einrichten.

4 Bilder (zum Öffnen auf das Foto klicken)



Billiges Produkt, billiges Produktfoto?

Produktfotografie PlatineBeispiel PlatineBeispiel Platine ausgeschnittenImmer wieder höre ich von Online-Anbietern: Wenn ein Produkt wenig kostet bzw. wenig Marge bietet, sollte man auf professionelle Produktaufnahmen verzichten, um Geld zu sparen. Für viele Shop-Betreiber mag das im ersten Moment logisch klingen. Genauer betrachtet ist das aber eine fatale Fehlentscheidung.
Wer Artikel mit geringer Marge verkauft, ist auf hohe Stückzahlen angewiesen, um damit Geld verdienen zu können. Um viele Interessenten zum Kauf einer Ware zu bewegen (eine hohe „Conversion-Rate” zu erzielen), ist die Produktpräsentation immens wichtig – vor allem auch das Bildmaterial.
Online-Kunden möchten ein Produkt genau betrachten können und sich von der Qualität überzeugen. Wenn die Qualität höher wirkt, wird eher bestellt. Das gilt vor allem, wenn verschiedene Artikel miteinander verglichen werden – aber auch, wenn mehrere Anbieter mit gleichen Artikeln im Wettbewerb stehen. Viele Händler meinen, einfach über den Preis verkaufen zu können. Dabei verdirbt der dubiose Eindruck, den ein billiges Produktfoto vermittelt, schnell das Vertrauen des Kunden in den Anbieter.
Präsentiert ein Anbieter seine Ware jedoch professioneller als der Wettbewerber (durch sorgfältige Beschreibung und professionelle Produktaufnahmen), schließt der Kunde unbewusst auch auf eine höhere Kompetenz des Händlers, er wirkt seriöser und zuverlässiger. Das ist für die Kaufentscheidung oft wichtiger als ein geringerer Preis.
Das gilt übrigens auch im B2B-Bereich: Kein Einkäufer möchte das Risiko eingehen, sich im Unternehmen durch schlechte Produktqualität oder einen unzuverlässigen Lieferanten Ärger einzuhandeln.

3 Bilder (zum Öffnen auf das Foto klicken)



Architekturfotografie Einfamilienhaus

Architekturfotografie Immobilienfotografie EinfamilienhausArchitekturfotografie Immobilienfotografie EinfamilienhausArchitekturfotografie Immobilienfotografie EinfamilienhausArchitekturfotografie Immobilienfotografie EinfamilienhausArchitekturfotografie Immobilienfotografie EinfamilienhausArchitekturfotografie Immobilienfotografie EinfamilienhausWenn ich als Architekturfotograf für Bauträger unterwegs bin, geht es meistens um Referenz- und Werbefotos von Mehrfamilien- oder Reihenhäusern, um das gesamte Bauprojekt zu dokumentieren.
Bei größeren Reihenhausprojekten ist es manchmal schwierig, alle Beteiligten unter einen Hut zu bekommen: Sind alle Gärten fertig, sind die Terrassen aufgeräumt? Auch bei Gewerbeobjekten ist es übrigens manchmal eine Herausforderung, den richtigen Zeitpunkt für die Architekturfotografie zu finden.
Kürzlich stand auf der Auftragsliste meines langjährigen Kunden auch ein attraktives Einfamilienhaus, von dem Außenaufnahmen anzufertigen waren. Das Schöne daran: Ich konnte mich mit einem einzigen Inhaber abstimmen, der meinen Wünschen freundlich und offen gegenüberstand. Dadurch hatte ich die Möglichkeit, zu verschiedenen Zeiten und mit unterschiedlicher Beleuchtung stimmungsvolle Aufnahmen anzufertigen.

6 Bilder (zum Öffnen auf das Foto klicken)



Interiorfotografie im Supermarkt

Interiorfotografie Ladenbau KühlmöbelInteriorfotografie Ladenbau KühlmöbelInteriorfotografie Ladenbau KühlmöbelInteriorfotografie Ladenbau KühlmöbelInteriorfotografie Ladenbau KühlmöbelInteriorfotografie Ladenbau KühlmöbelInneneinrichtungen von Häusern, Wohnungen und Hotelzimmern fotografiere ich ja immer mal wieder. Kürzlich ging es zur Abwechslung mal in einen Supermarkt.
Ein Hersteller von Kühlmöbeln hat seine Produkte in der Vergangenheit mit Freisteller-Fotos präsentiert und wollte seine Kühlregale nun auch „im richtigen Leben” fotografieren lassen.
Optimale Verhältnisse für die Interiorfotografie konnten wir in einem Markt finden, der erst am nächsten Tag öffnete: Es gab noch keine Gebrauchsspuren an Einrichtung und Fussboden und es gab keine im Weg stehenden Kunden kein Kunde konnte sich durch den Fotografen gestört fühlen. Aber alle Regale waren reichlich mit Ware gefüllt.
Um den realen Eindruck noch etwas abzurunden konnte ich noch etwas mit Statisten nachhelfen. Der anwesende Mitarbeiter des Kunden fand das … cool. 😉

6 Bilder (zum Öffnen auf das Foto klicken)



Authentische 360°-Produktfotografie

360° ProduktfotografieProduktbilder müssen nicht immer flach und „ausgeschnitten” (freigestellt) daherkommen. Natürliche Aufnahmen wirken oft plastischer, realistischer.
Das gilt auch für 360°-Ansichten: Ich fotografiere Produkte auch in der 360°-Ansicht mit natürlichen Spiegelungen, authentischen Schattenverläufen – auf Wunsch auch auf farbigem Hintergrund (passend zum Shop-Design und Corporate Design). Das gleiche gilt natürlich auch für statische Produktfotos.

Mit der Maus kann man die Ansicht hin- und herdrehen.
» Ansicht vergrößern

360° Produktfotografie

Wenn auch Sie Ihre Produkte authentisch und hochwertig darstellen möchten,
» kontaktieren Sie mich.



Werbefotografie Audio-Mischpult

Werbefotografie Audio-MischpultWerbefotografie Audio-MischpultWerbefotografie Audio-MischpultWerbefotografie Audio-MischpultWerbefotografie Audio-MischpultWerbefotografie Audio-MischpultNeulich durfte ich mich einen Tag mit Studiotechnik beschäftigen. Hierbei ging es allerdings nicht um Blitzanlagen oder Kameras, sondern um Werbefotografie von allerfeinster Audiotechnik. Die Firma Stage Tec in Berlin (Spezialist für digitale Tonstudio-Technik) bat mich, Werbeaufnahmen ihres neuen Audio-Mischpultes anzufertigen.
Für die Aufnahmen des Prototyps haben wir beim Kunden vor Ort ein Fotostudio eingerichtet, um das Gerät in verschiedenen Perspektiven und Ausleuchtungen fotografieren zu können. Neben diversen Stimmungsbildern entstanden auch klare Produktaufnahmen vor neutralem Hintergrund für Prospektmaterial und Datenblätter.
Mir gefällt es, Produkte zu fotografieren, die selbst leuchten. Bei einfacheren Artikeln hat man die Gelegentheit als Fotograf nicht so oft, deshalb mag ich solche Geräte.

6 Bilder (zum Öffnen auf das Foto klicken)



Die richtige Jahreszeit für Architekturfotografie

Architekturfotografie Bremer LandesbankArchitekturfotografie Stadtteilzentrum HuckelriedeBerliner Hauptbahnhof bei NachtDB-Tower Potsdamer PlatzWinterwonderlamp: Lampe im SchneeKann man Objekte nur bei Schönwetter fotografieren? Als Architekturfotograf höre ich von potentiellen Kunden immer wieder „wir warten mit den Außenaufnahmen unserer Objekte noch bis zum Frühjahr oder Sommer, wenn alles schön grün ist“.
Doch ist das wirklich immer sinnvoll? Bei einfachen Reihenhäusern mit kleinen Gärten mag das schon zutreffen.
Bei der Architekturfotografie von Industrie- und Gewerbebauten – gerade wenn sie direkt „im Grünen” stehen – sieht das aber anders aus. Hier kann die geschickte Inszenierung im Kontrast zur umgebenden Trostlosigkeit das Objekt auch besonders positiv herausstellen. Es strahlt, es leuchtet. Der Blick konzentriert sich auf das Gebäude, auf die Architektur. Nichts lenkt ab, es gibt auch keine dichten Baumkronen, die den Blick auf Details versperren.

» Weiterlesen



Mehr Umsatz durch professionelle Produktfotografie

Online-Shop eCommerce Produktfoto RC-HubschrauberOnline-Shop eCommerce Produktfoto Eau de ToiletteOnline-Shop eCommerce Produktfoto Damen-SchuheOnline-Shop eCommerce Produktfoto TürbeschlagOnline-Shop eCommerce Produktfoto ErsatzteilOnline-Shop eCommerce Produktfoto ErsatzteilOnline-Shop eCommerce Produktfoto TischlampeOnline-Shop eCommerce Produktfoto RC-AutoAuf Internet-Marktplätzen oder Auktionsplattformen wie z.B. eBay stehen Händler mit ihrem Angebot mit vielen Wettbewerbern in einer Liste. Hier entscheidet oft der erste Eindruck über „Anklicken” oder „Weiterblättern”.

Professionelle Produktfotos
• zeigen das Produkt authentisch und „begreifbar”
• präsentieren das Produkt hochwertig
• stellen den Anbieter seriös und kompetent dar

Gerade der letzte Punkt wird oft unterschätzt: Viele Händler meinen, einfach über den Preis verkaufen zu können und halten die Produktfotografie für unbedeutend. Dabei verdirbt der zweifelhafte Eindruck, den unvorteilhafte Fotos vermitteln, schnell das Vertrauen des Kunden in den Anbieter! Das gilt natürlich nicht nur für einzelne Angebote auf Auktions-/Handelsplattformen, sondern für den gesammten eCommerce-Bereich – also auch für den eigenen Shop.

» Weiterlesen



Businessfotografie beim Optiker

Businessfotografie Werbefoto AugenoptikerBusinessfotografie Innenaufnahme AugenoptikerBusinessfotografie Werbefoto Sonnenbrillen AugenoptikerBusinessfotografie Werbefoto AugenoptikerBusinessfotografie Werbefoto AugenoptikerBusinessfotografie Werbefoto Refraktionsmessung AugenoptikerBusinessfotografie Business-Portait AugenoptikerFür die Neugestaltung seiner Internetseite bat mich ein Augenoptiker aus Bremen, neues Bildmaterial anzufertigen. Nach einem Vorgespräch war ich dann einige Tage später dort, um das Ladengeschäft, die Werkstatt und die Mitarbeiter zu fotografieren. So entstanden verschiedene Außen- und Innenaufnahmen, 360°-Panoramen und Detailfotos.
Neben einigen Werbefotos bei unterschiedlichen Tätigkeiten gab es auch noch schöne Mitarbeiterportraits und Gruppenaufnahmen. Es war mal wieder ein sehr angenehmes Projekt im Bereich der Businessfotografie, das mir und den Mitarbeitern im Unternehmen sehr viel Spaß gemacht hat.

7 Bilder (zum Öffnen auf das Foto klicken)



Innenaufnahmen Musterhäuser

Immobilienfotografie Innenaufnahmen MusterhausImmobilienfotografie Innenaufnahmen MusterhausImmobilienfotografie Innenaufnahmen MusterhausImmobilienfotografie Innenaufnahmen MusterhausImmobilienfotografie Innenaufnahmen MusterhausImmobilienfotografie Innenaufnahmen MusterhausWährend ich Häuser für die Referenzgalerien von Bauträgern in der letzten Zeit meistens von außen fotografiere, konnte ich neulich auch mal wieder einige Innenaufnahmen von Musterhäusern anfertigen.
Es ging um kleine, günstige Reihenhäuser und im Vorgespräch ahnte ich schon, daß es sehr eng werden würde. Vor Ort war ich dann aber doch überrascht, wie viel Platz die Häuser durch ihre geschickte Raumaufteilung bieten. Selbst die Bäder sind relativ großzügig bemessen.

6 Bilder (zum Öffnen auf das Foto klicken)