Tagesarchiv: 29. Juni 2020



Wichtiger denn je: Professionelle Immobilienfotografie

ImmobilienfotografieImmobilienfotografieImmobilienfotografieImmobilienfotografieImmobilienfotografieImmobilienfotografieImmobilienfotografieImmobilienfotografieImmobilienfotografieAb Jahresende gilt auch für den Kauf von Wohnimmobilien das Bestellerprinzip: Wer einen Makler beauftragt, muss mindestens 50% der Courtage zahlen. Damit entfällt das bisher beliebte Argument „für Sie absolut kostenlos” bei der Objekt- und Kundenakquise.
Für Makler wird es nun noch wichtiger, Objekte professionell zu präsentieren – ein ganz wichtiger Baustein sind dabei hochwertige Immobilienfotos. Zum einen werden Objekte mit hochwertigen Bildern schneller (und oft zu besseren Preisen) verkauft; allein schon in den Ergebnislisten der Immobilienportale sorgen ansprechende Vorschaubilder für mehr Aufmerksamkeit. Zum anderen präsentieren sich Makler aber auch selbst durch die Qualität ihrer Exposés und Referenzen, was die Akquise neuer Objekte wesentlich erleichtert.
Als Architektur- und Immobilienfotograf biete ich Maklern durch meine Erfahrung sowie das auf Immobilienfotografie abgestimmte Equipment eine kurzfristige Lieferung von hochwertigen Immobilienfotos für die Präsentation und Exposéerstellung.

9 Bilder (zum Öffnen auf das Foto klicken)