Industriefotografie einer Photovoltaikanlage

Industriefotografie PhotovoltaikanlageIndustriefotografie PhotovoltaikanlageIndustriefotografie PhotovoltaikanlageIndustriefotografie PhotovoltaikanlageIndustriefotografie PhotovoltaikanlageBilder von einer Solaranlage schießt man am besten im Hochsommer, wenn ordentlich die Sonne scheint. Das mag man im ersten Moment denken – aber wenn der Betreiber nun ausgerechet im Herbst oder Winter Aufnahmen benötigt? Dann muss man als Industriefotograf das Beste daraus machen.
Am Tag der Aufnahmen von dieser Photovoltaik-Anlage hatte ich allerdings nicht nur einen schönen blauen Himmel im Hintergrund; ich konnte teilweise auch noch stimmungsvoll die Sonne ins Motiv einbeziehen. Im Hochsommer hätte sie wesentlich höher gestanden.
Um die Schattenpartien im Gegenlicht auszuleuchten, hatte ich eine mobile Blitzanlage dabei.

5 Bilder (zum Öffnen auf das Foto klicken)

Weitere interessante Artikel:

Industriefotografie im Studio

Bei Industriefotografie denkt man oft zuerst an Bilder von Kraftwerken oder Aufnahmen von Maschinen in Werkshallen. Oft lassen sich technische Geräte oder Anlagen aber auch im Studio fotografieren, selbst wenn sie etwas größer sind. Wenn die Aufnahmen z.B. für Kataloge oder Prospekte verwendet werden sollen, bietet sich ein neutraler Hintergrund an, der passend zum Corporate Design des Unternehmens ausgeleuchtet werden.

Industriefotografie Produktfoto Impfgerät