Die Zeit der Laubwald-Geysire

Laubwald-Geysir, Foto: Michael DieckJetzt ist die Zeit der „Laubwald-Geysire”. Sie sind weniger bekannt, aber bei Insidern nicht weniger beliebt als Polarlichter: Aufsteigende Gase reagieren bei Kontakt mit der Luft und beginnen zu leuchten. Die seltenen Ausbrüche sorgen im Frühjahr (meistens um Ende März bis Anfang April) für imposante und bisweilen geisterhafte Erscheinungen. Warum das Phänomen bisher nur in Laubwäldern auftritt, ist bisher noch nicht hinreichend erforscht. Wer dabei an einen drohenden Vulkanausbruch denkt, sei beruhigt: Tatsächlich stammen die Gase aus wesentlich höheren Schichten, sind also relativ harmlos.
Ich hatte erst einmal das Glück, einen dieser „Leuchtgeister” zu entdecken und konnte vor wenigen Jahren dieses Foto schießen, bevor er nach wenigen Minuten wieder verschwand.

1 Bild (zum Öffnen auf das Foto klicken)

Weitere interessante Artikel:

Kunstfotografie

Neben Produktfotografie für Unternehmen biete ich auch Kunstfotografie, also die Fotografie von Kunstwerken, wie z.B. Skulpturen für Künstler oder Auktionshäuser an.
Kleinere Einzelstücke kann ich bei mir im Studio fotografieren. Wenn es um sehr große viele Werke geht, kann ich auch mit einem mobilen Studio vor Ort arbeiten.

Skulptur „versackt”


Fast wie Außerirdische

Wenn man kleine Krabbeltiere mal aus der Nähe betrachtet, dann haben sie plötzlich ein Gesicht.
Als ich vor einiger Zeit diese kleinen Lederwanzen entdeckt habe, musste ich sie mir mal durch das Makro-Objektiv ansehen. Irgendwie sehen sie fast schon aus wie Außerirdische …

Lederwanze


Künstlerportraits unter der Lampe

Aus meinem Projekt „der Mann mit der Lampe” ist vor einger Zeit die Idee für eine Portrait-Reihe entstanden. Unter meiner Deckenlampe konnte ich bisher einige Künstler portraitieren, die an verschiedenen Orten mit einem kleinen Accesoire aus Ihrer Arbeit im seichten Lichtkegel angeleuchtet werden.

Künstlerportrait unter der Lampe